Featured post

Farsi // Mazedonisch // Tigrinya // French // русский // عربى

Are you facing deportation?
Are you in danger of being illegalised?
Are you already living illegally in Thuringia and are in need of support?
Are you supporting a person facing deportation or with illegal status?

You can turn to us for help. We support people facing deportation in their fight for the right to stay. We can organise safe accommodation, as well as financial, medical, and legal assistance.

You can contact us through following channels:

Mail@: soliasyl_thr@riseup.net // Kontakt ☎: +420 606 597 188

We are a solidarity network acting on our own political beliefs, we do not expect payment or anything else from you in return.

Here you find more information about us.

———————————————–

Du bist von einer Abschiebung bedroht?
Dir droht die Illegalisierung?
Du lebst bereits illegalisiert in Thüringen und benötigst Unterstützung?
Du unterstützt eine von Abschiebung bedrohte oder illegalisierte Person?

Dann kannst du dich an uns wenden. Wir unterstützen von Abschiebung Betroffene im  Kampf für ein Bleiberecht.  Wir vermitteln sicheren Wohnraum und organisieren finanzielle, medizinische und rechtliche Unterstützung.

Dafür kannst du uns auf folgendem Weg kontaktieren:

Mail@: soliasyl_thr@riseup.net // Kontakt ☎: +420 606 597 188

Wir sind ein solidarisches Netzwerk und tun das aus politischer Überzeugung, wir wollen kein Geld oder andere Gegenleistung von dir.

Hier kannst du mehr über uns erfahren.

 

General information on Deportation Alarm

The Deportation Alarm channel of No Border Assembly informs about upcoming charter deportations from Germany. There is a Telegram channel and a Facebook page that you can follow. This way, people who might be in danger of a deportation and solidary activists can stay informed about dates of upcoming deportations as far as are known. This channel hopes to warn about as many dates as possible, but sadly many more charter flights happen that we don’t know about in advance. On our homepage and in the topic Deportation Alarm you will also find the uptodate information we might think are most important for Thuringia.

last updated on 24.11.2020
UPCOMING ALARMS
!! Charter deportation to Pakistan on 09. or 10. or 11.11.2020 !!
!! Charter deportation to Nigeria on 12.11.2020 !!
!! Charter deportation to Afghanistan on 16.11.2020 !! Cancelled/Abgesagt!
!! Charter (or individual) deportation to Guinea on 17.11.2020 !!
!! Charter deportation to Pakistan on 07.12.2020 !!Cancelled/Abgesagt!

Our sources of information are Aktion Bleiberecht, No Border Assembly, NGOs such as Flüchtlingsräte and other activist networks. We do our best to only use trusted sources for the information that we spread. We hope the channels will be a useful tool in fighting deportations. Every deportation that fails and every person who can stay is a success for us!

Please help us make the Deportation Alarm successful:
– Have you heard of a scheduled charter deportation? Please send us the information!
– Do you know people who might be threatened by a deportation? Please share the Deportation Alarm channel with them!
– Do you speak a language that we do not cover yet or found a mistake in our translation? We are happy about your help to make the channel accessible for all! (e.g. Tigrinya, Romanian, Romanes, Pashto, Albanian, Georgian)

Deportation Alarm SERBIEN / NORD-MAZEDONIEN

There is information that the next mass deportation to BELGRADE / SERBIA and SKOPJE / NORTH MACEDONIA will take place on WEDNESDAY, 28 October from Karlsruhe/Baden-Baden airport.
Some info on resisting deportations: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
———————————–
Има информации дека следната масовна депортација во БЕЛГРАД / СРБИЈА и СКОПЈЕ / СЕВЕРНА МАКЕДОНИЈА ќе се одржи во СРЕДА, 28 октомври од аеродромот Карлсруе / Баден-Баден.
Неколку информации за отпорност на депортации: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
———————————–
Постоје информације да ће се следећа масовна депортација у БЕОГРАД / СРБИЈУ и СКОПЉЕ / СЕВЕРНУ МАКЕДОНИЈУ извршити у СРЕДУ, 28. октобра, са аеродрома Карлсрухе / Баден-Баден.
Неке информације о опирању депортацијама:: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
———————————–
Es gibt Informationen, dass die nächste Sammelabschiebung nach BELGRAD / SERBIEN und SKOPJE / NORD-MAZEDONIEN am MITTWOCH, 28. Oktober vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden stattfinden wird.
Einige Informationen zum Widerstand gegen Abschiebungen: https://noborderassembly.blackblogs.org/de/widerstand-gegen-abschiebungen/

Interview mit dem Netzwerk Soli-Asyl und Radio F.R.E.I.

„Es ist unsere Pflicht, Menschen vor der Gewalt zu schützen, die mit einer Abschiebung einhergeht“

 

Illegalisierte und von Abschiebung Betroffene stehen – trotz der teils temporären Aussetzung von Abschiebungen durch Pandemie-Maßnahmen – vor zahlreichen Herausforderungen im Kampf gegen Abschiebungen. Vor wenigen Wochen hat sich nun das Netzwerk Soli-Asyl Thüringen gegründet, um Illegalisierte und Betroffene praktisch und finanziell zu unterstützen.

Radio F.R.E.I. sprach mit Constanze und Daniel vom Netzwerk Soli-Asyl Thüringen über ihre Motivation und darüber wie sich andere ihnen anschließen können.

Deportation Alarm ALBANIA

There is information that the next mass deportation to TIRANA / ALBANIA will take place on TUESDAY, 20 OCTOBER.
Some info on resisting deportations: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
———————————–
Ka informacione që dëbimi i radhës kolektiv në TIRANA / SHQIP /RI do të ndodhë të Mërkurën, 20 Tetor.
Disa informacione mbi rezistencën ndaj dëbimit: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
———————————–
Постоје информације да ће се следећа колективна депортација у ТИРАНУ / АЛБАНИЈУ догодити у УТОРАК, 20. ОКТОБРА.
Неке информације о отпору депортацији: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
———————————–
Es gibt Informationen, dass die nächste Sammelabschiebung nach TIRANA / ALBANIEN am DIENSTAG, 20. OKTOBER stattfinden wird.
Einige Informationen zum Widerstand gegen Abschiebungen: https://noborderassembly.blackblogs.org/de/widerstand-gegen-abschiebungen/

Deportation Alarm GEORGIA

There is information that the next mass deportation to GEORGIA will take place on TUESDAY, 6 OCTOBER from BADEN-WÜRTTEMBURG.
Some info on resisting deportations:

Resistance against Deportations


—————————
არსებობს ინფორმაცია, რომ საქართველოში შემდეგი მასობრივი დეპორტაცია განხორციელდება სამშაბათს, 6 ოქტომბერს, BADEN-WÜRTTEMBURG– დან.
რამდენიმე ინფორმაცია დეპორტაციის წინააღმდეგობის გაწევის შესახებ: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
—————————
Есть информация, что следующая массовая депортация в ГРУЗИЮ состоится 6 ОКТЯБРЯ из БАДЕН-ВЮРТТЕМБУРГА.
Некоторая информация о сопротивлении депортации: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
—————————
Es gibt Informationen, dass die nächste Sammelabschiebung nach GEORGIEN am DIENSTAG, 6. OKTOBER von BADEN-WÜRTTEMBURG.
Einige Informationen zum Widerstand gegen Abschiebungen:

Widerstand gegen Abschiebungen

Deportation Alarm PRISTINA/KOSOVO

There is information that the next mass deportation to PRISTINA/KOSOVO will take place on MONDAY, 12. Oktober.
Some info on resisting deportations: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
———————————–
Ka informacione që dëbimi tjetër masiv në PRISHTIN/KOSOVO do të bëhet të E HONN, 12 tetor.
Disa informacione mbi rezistencën ndaj dëbimit: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
———————————–
Постоје информације да ће се следећа масовна депортација на ПРИСТИНА/КОСОВО одржати у ПОНЕДЕЛЬНИК, 12 октября.
Неке информације о отпору депортацији: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
———————————–
Es gibt Informationen, dass die nächste Sammelabschiebung in den KOSOVO (PRISTINA) am MONTAG, 12. Oktober stattfinden wird.
Einige Informationen zum Widerstand gegen Abschiebungen: https://noborderassembly.blackblogs.org/de/widerstand-gegen-abschiebungen/

Jetzt Anti-Abschiebe-Patin werden!

 
Du möchtest Teil der Anti-Abschiebeindustrie
und Teil des Netzwerks Soli-Asyl in Thüringen werden?
Du hältst nichts von der neuen „europäischen Lösung“
und willst gemeinsam gegen Abschiebungen kämpfen?
Du möchtest Menschen unterstützen, die Schutz und Zuflucht in Thüringen suchen
und Stress mit BAMF und Ausländerbehörde haben?
Dann werde jetzt Anti-Abschiebe-Patin und unterstütze Menschen,
die illegalisiert oder von Abschiebungen bedroht sind! 
Das Netzwerk Soli-Asyl in Thüringen vermittelt Anti-Abschiebe-Patenschaften auch in deiner Stadt. 

Was machen Anti-Abschiebe-Pat*innen?

Anti-Abschiebe-Pat*innen bieten zum Beispiel Schlafplätze
und unterstützen bei der Suche nach sicherem Wohnraum,
um nicht mehr von der Polizei und Ausländerbehörden geweckt zu werden.
Sie bilden Teams und Soligruppen für Menschen,
die gegen ihre Abschiebungen kämpfen.
Sie unterstützen finanziell oder organisieren Spenden,
um gemeinsam Mieten, Lebensunterhalt und Anwaltskosten zu stemmen.
Sie beraten und begleiten zu Behörden und Anwält*innen,
um niemanden allein zu lassen und gemeinsam für Bleiberechte zu streiten. 

Anti-Abschiebe-Pat*innen bieten Zeit und übernehmen Verantwortung. Dein Engagement und deine Solidarität ist gefragt: Als Pantoffel in der Abschiebemaschinerie, als Sand im Getriebe der Abschiebeindustrie, als Partycrasher an Seehofers Geburtstag und in praktischer Solidarität mit Menschen, die für Bleiberechte und gegen ihre Abschiebung kämpfen.

Finde uns auf www.soliasyl.noblogs.org und nimm Kontakt auf!

DEPORTATION ALARM TO KOSOVO

There is information that the next mass deportation to KOSOVO will take place on MONDAY, 28 SEPTEMBER from FRANKFURT AM MAIN airport.
Some info on resisting deportations: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
———————————–
Ka informacione që dëbimi tjetër masiv në KOSOVO do të bëhet të HONNN, 28 SHTATOR nga aeroporti FRANKFURT AM MAIN.
Disa informacione mbi rezistencën ndaj dëbimit: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
———————————–
Постоје информације да ће се следећа масовна депортација на КОСОВО одржати у ПОНЕДЕЉАК, 28. СЕПТЕМБРА са аеродрома ФРАНКФУРТ АМ МАИН.
Неке информације о отпору депортацији: https://noborderassembly.blackblogs.org/resistance-against-deportations/
———————————–
Es gibt Informationen, dass die nächste Sammelabschiebung in den KOSOVO am MONTAG, 28. SEPTEMBER, vom Flughafen FRANKFURT AM MAIN stattfinden wird.
Einige Informationen zum Widerstand gegen Abschiebungen: https://noborderassembly.blackblogs.org/de/widerstand-gegen-abschiebungen/

Gemeinsam gegen Rassismus – Gemeinsam gegen Abschiebungen!

Vor nunmehr genau fünf Jahren geriet mit dem „march of hope“ im langen Sommer der Migration 2015 die Festung Europa ins Wanken. Schon seit vielen Jahrzehnten nehmen Menschen ihr Schicksal selbst in die Hand, um Schutz und Zuflucht in Europa zu suchen. Doch im September 2015 konnte die ganze Welt sehen, wie viele Menschen sich ihr Recht auf Bewegungsfreiheit gemeinschaftlich selbst erkämpften und Grenzen überwanden.  Und für einen kurzen Moment sah es so aus, als ob praktische Solidarität und Unterstützung auch in Thüringen eine Antwort auf diese öffentliche Überwindung der Festung Europa seien. Der Sommer 2015 war ein Lichtblick, wenn auch leider nur für wenige Monate. Denn ihm folgte ein massiver rechter Rollback, der sich bis heute in immer neuen Gesetzesverschärfungen und in rechtem Terror zeigt. Dagegen sehen wir aber auch: diesem Rollback zum Trotz stehen die vergangenen Jahre zugleich für einen hartnäckigen antirassistischen Widerstand. Er zeigte sich in oft stillen Strukturen der Solidarität und Unterstützung oder auch im lauten und sichtbaren Protest als Ausdruck unserer gemeinsamen Kämpfe für gleiche Rechte.

Wir haben Nachbar*innen und Freund*innen verloren!

Fünf Jahre nach dem langen Sommer der Migration wissen wir, dass die Festung Europa mindestens so tödlich ist wie zuvor: Familien und Freund*innen, Brüder und Schwestern, die gekommen oder hier geboren und mit uns aufgewachsen sind, können heute nicht mehr bei uns sein. Sie ertranken im Mittelmeer und starben an den Mauern und Zäunen der Festung Europa. Sie erlagen den Schüssen und Verwundungen der rassistischen Gewalt und des rechten Terrors. Oder sie bauten sich ein Leben in einer neuen Stadt auf und wurden eines Nachts von der Polizei und den Ausländerbehörden aus ihren Betten gerissen und abgeschoben. Deportiert in Länder, die sie aus zahlreichen Gründen verlassen haben, um andernorts Hoffnung, Zuflucht und ein neues Leben in Freiheit und Würde zu suchen. Ihr Verlust macht uns wütend! Wir haben mehrfach erfahren müssen: Weder das System noch unser Schweigen wird Menschen vor rassistischer Gewalt und Abschiebungen schützen, sie sind vielmehr das Problem!

Jede Abschiebung ist rassistische Gewalt!

Es ist klargeworden, dass wir uns auf eine Politik in Thüringen nicht verlassen können, die behauptet, immer alles getan zu haben, was möglich sei, um Menschen aufzunehmen und Abschiebungen aus Thüringen zu verhindern. 456 Menschen wurden allein im vergangenen Jahr 2019 aus Thüringen abgeschoben. Dabei macht die strukturelle Gewalt der Abschiebung auch vor Kindern und Jugendlichen, vor Familientrennungen und auch im Angesicht einer weltweiten Pandemie keinen Halt.

Nach den ersten Monaten der Corona-Krise läuft die Abschiebemaschinerie in den Ausländerbehörden längst wieder auf Hochtouren, während Termine und Anträge für Bleiberechte verweigert werden. Wenn eine Abschiebung vollstreckt wird, ist sie das letzte Glied in einer Kette Angst verbreitender und ausgrenzender Politiken und einer rassistischen Sondergesetzgebung, die Abschiebungen legalisiert, legitimiert und damit immer weiter ermöglicht. Sie ist ein brutaler Ausdruck kolonialer Kontinuität und der rassistischen Normalität dieser Gesellschaft.

Mit dem Soli-Asyl gegen eine Politik der Abschiebung und Ausgrenzung!

Der supranationalen Abschiebe-Politik stellen wir unsere Solidarität entgegen und sagen: Wir sind bereit, Menschen vor Abschiebungen zu verstecken. Mit dem Netzwerk Soli-Asyl Thüringen wollen wir die vorhandenen Strukturen der Solidarität beleben, ausbauen und bestärken. Wir suchen heute und in Zukunft eure und deine praktische Solidarität und Unterstützung. Besuche uns auf www.soliasyl.noblogs.org und finde heraus, wie!

Über uns: 

Soli-Asyl Thüringen ist ein Netzwerk aus Aktivist*innen, die sich gegen jede Form von Abschiebungen einsetzen – seien es sogenannte Dublin-Abschiebungen innerhalb der EU oder Abschiebungen in Herkunftsländer. Wir sind Aktive, die für eine grenzenlose solidarische Gesellschaft streiten. Gemeinsam mit Menschen, die gegen ihre Abschiebung kämpfen, schaffen wir Unterstützungsstrukturen, die den Kampf um Aufenthalts- und Bleiberechte weiter ermöglichen. Wir verstehen uns dabei nicht als Hilfsorganisation.

Als Akt des zivilen Ungehorsams und der Solidarität mit Personen, die gegen ihre Abschiebung kämpfen, öffnen Menschen ihnen ihre Wohnungen.